Ostergrillen

Ostergrillen

Für alle, die jetzt schon auf heißen Kohlen sitzen, nicht mehr länger warten können und die Ostertage dafür nutzen, den Grill aus dem Schuppen zu holen und startklar für die Saison zu machen - für alle jene, haben wir die besten Tipps und Tricks unserer norwegischen Grillexperten gesammelt.

So erzählen unsere Seafood-Originale Alf & Odd, unser norwegischer Koch Daniel Madsen und der deutsche Sternekoch Sascha Stemberg, warum Grillen mit norwegischem Fisch ein Muss ist und was man dabei beachten kann. Wir wünschen viel Freude beim Angrillen!

So gelingt Lachs immer:
Lachs BBQ

Lachs-Grillen ist so unkompliziert, wie es die Norweger selbst sind. Aber weil hierzulande vielleicht noch nicht alle Grill-Könige und - Königinnen wissen, wie einfach das geht, zeigen wir gern die besten Tipps aus dem hohen Norden. Mit Geling-Garantie.

Zu den weiteren Tipps und Tricks gelangen Sie mit einem Klick.

Im Grill-Paradies für ganze Kerle: zu Gast bei Alf und Odd.
Alf und Odd

Dem Grill-Meister Odd sind wir ja schon etwas weiter oben begegnet und konnten uns seine praktischen Grill-Tipps ansehen. Nun besuchen wir die beiden zusammen auf der Insel Holmen vor Bergen, wo sie ein kultiges Restaurant betreiben. Gegrillt wird dort immer, wenn es das Wetter zulässt. Hier geht es auf die Reise.

Lust auf ein Original und seine originellen Tipps?
Originelle Grill tipps

Er heißt Odd und betreibt mit einem alten Freund ein Restaurant auf einer winzigen Insel vor Bergen. Schon immer gehört Grillen mit frischem Lachs zu seinen Lieblingsbeschäftigungen. Für seine Gäste, aber auch für sich selbst. Und wie!

In fünf kurzen Filmchen lässt sich der Grill- Meister über die Schulter schauen. Diese finden Sie hier. Wenn Sie mehr über Odd und seinen Freund Alf erfahren möchten, dann scrollen Sie einfach ganz nach unten.

Planken-Grillen mit Sternekoch Sascha Stemberg.
Sternekoch Sascha Stemberg

Planken-Grillen ist eine ganz besondere Art wie die Norweger ihren Lachs zubereiten. Dabei wird eine ganze Lachsseite auf eine unbehandelte Espen- oder Zedernholzplanke gelegt. So bleibt der Fisch schön saftig und erhält eine besondere rauchige Note. Klingt ganz einfach, ist es auch.
Sogar deutsche Spitzen-Köchen aus Deutschland bereiten den norwegischen Lachs neuerdings gerne so zu.
Im folgenden Audio-Interview gibt Sternekoch Stefan Stemberg, Chef des Hauses Stemberg in Velbert-Neviges, Tipps für's Planken-Grillen zu Hause.
Für alle, die Lust bekommen haben, das selbst auszuprobieren, geht es hier zum außerdem zum norwegischen Planken-Grill-Rezept.

Das Planken-Grillen: Mehr Norwegen geht nicht.

Bei so viel Wald und einer so langen Küste ist es kein Wunder, dass sich die Norweger das haben einfallen lassen: Planken-Grillen. Mittlerweile ist dies ein gutes Stück norwegische Grill-Tradition und Sie können das ganz einfach nachmachen: Man nehme eine unbehandelte Holzplanke, am besten aus Zedern- oder Espenholz. Diese für etwa 1-2 Stunden ins Wasser legen, bis das Holz ordentlich mit Wasser angesogen ist. Dann den frischen Lachs auf die Planke legen und ab auf den heißen Grill. Grills mit Deckel eignen sich besonders gut dafür, denn schließt man den Deckel, so bleibt das Lachsfleisch innen schön saftig und zartrosa und außen wird es kross. Die Planke verleiht dem Fisch zudem ein besonderes Holzaroma.

Lachs: die kluge Bauchentscheidung für den Kopf.
Lachs: die kluge Bauchentscheidung für den Kopf.

Warum man norwegischen Lachs auch als Brainfood bezeichnen könnte? Dr. Gunter Eckert von der Goethe-Universität in Frankfurt am Main hat dafür gute wissenschaftliche Argumente. Hier geht`s außerdem zur Nährwerttabelle, die zeigt, warum Lachs besonders gesund ist.

Hier gibt es frischen Lachs aus Norwegen zu kaufen:

Zum Grillen empfehlen wir, unbedingt frischen Lachs zu verwenden! Damit alles so unkompliziert wie möglich für Sie ist, finden Sie frischen Lachs aus Norwegen in den Firschfisch-Theken im Handel (siehe Bild), aber auch abgepackt im Kühlregal bzw. der Frischfisch-Truhe bei Lidl, Aldi, netto! und real,-.