Heilbutt-Carpaccio

Heilbutt-Carpaccio

Carpaccio ist ein durch und durch roher Genuss. Das gilt auch für dieses Rezept, bei dem Sie Heilbutt mit einer Sauce aus Honig und Soja servieren.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben 1 5 3,5

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

Für den Fisch:

  1. Roh genossenen Fisch vor der Zubereitung mindestens 24 Stunden tiefkühlen.

  2. Den Heilbutt in dünne Scheiben schneiden.

 

Für das Gemüse:

  1. Die Gurke längs schälen und halbieren, die Kerne heraus schaben und in kleine Stücke schneiden.

  2. Die Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden und den Koriander grob hacken. Anschließend mit dem Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Für die Sauce:

  1. Honig, Zitronensaft, Sojasauce und Sesamöl zu einer Sauce verrühren.

  2. Die Sauce über die Heilbuttscheiben und das Gemüse verteilen und servieren.

"Carpaccio zu Ostern"