Petersiliensalat mit gebratenem Kaisergranat

Petersiliensalat mit gebratenem Kaisergranat

Dieser Salat ist ein vitaminreicher Energielieferant und gut geeignet für jede Jahreszeit: Fruchtig-frischer Tomaten-Petersiliensalat mit knackigem Sesam und mild-würzigem Kaisergranat.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Die frischen Kaisergranatschwänze aufbrechen und das Fleisch aus dem Panzer lösen. Dieses am Rücken längs etwas einschneiden und den Darm vorsichtig herausziehen.

  2. Für den Salat die Petersilie waschen und trocknen, die Blätter zupfen und hacken. Die Sesamsamen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Die Tomaten waschen, trocknen, halbieren und den Strunk entfernen. Das Fleisch würfeln.

  3. Den Zitronensaft mit Zucker, Salz und Kreuzkümmel mischen. Wenn sich die Zucker- und Salzkristalle aufgelöst haben, das Öl (bevorzugt fruchtiges Olivenöl) einrühren. Das Dressing mit gehackter Petersilie, Tomaten und geröstetem Sesam mischen und mit Pfeffer abschmecken. Den Salat auf Vorspeisentellern anrichten.

  4. Die Kaisergranatschwänze in einer Pfanne mit heißem Butterschmalz etwa 2 Minuten rundum anbraten. Das Fleisch auf dem Petersiliensalat anrichten und sofort servieren.

© Dorling Kindersley Verlag GmbH, München