Lachs mit Radieschen, Apfel und Kräuter-Vinaigrette

Lachs mit Radieschen, Apfel und Kräuter-Vinaigrette

Der pure Genuss: Norwegischer Lachs auf ganz frische, knackige und gesunde Art.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Achten Sie darauf, dass Ihr Fisch frisch und kalt ist. Schneiden Sie den Fisch mit einem scharfen Messer in gleich große Stücke. Verteilen Sie die Lachsstücke auf den Tellern und garnieren Sie den Nordlicht-Lachs nach Belieben.

  2. Waschen und schneiden Sie die Radieschen, die Gurke und den Apfel klein oder in kleine Würfel. Geben Sie die Zutaten für den Salat in ein Gefäß, vermischen Sie sie und teilen Sie den Salat (norwegisch: Råkost) anschließend auf die Teller auf.

  3. Für die Kräuter-Vinaigrette schneiden Sie den Schnittlauch sowie den Dill und hacken die Petersilie. Anschließend mischen Sie die Kräuter mit Öl und Zitronensaft. Würzen Sie mit Salz nach. Geben Sie von der Vinaigrette zum Abschluss etwas auf den Lachs und den Salat.

"Carpaccio zu Ostern"