Salat vom Skrei auf Erbsencrème

Salat vom Skrei auf Erbsencrème

Mit seiner leichten Frische ein ideales Gericht für heiße Tage! Grüner Apfel, Gurke, Zitrone und Skrei verbinden sich aufs Feinste zu einem Gericht, das einer geliebten Person verführerisch gut schmecken wird

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben 1 5 4,5

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Den Skrei salzen. 

  2. Die Butter, die Zitrone und den Skrei auf einen Mikrowellen-geeigneten Teller legen und mit Klarsichtfolie abdecken. In der Mikrowelle 4 Minuten bei 900 W garen. Anschließend eine Minute ruhen lassen und den entstandenen Sud auffangen. 

  3. In der Zwischenzeit die Erbsencrème zubereiten. Dafür die Erbsen in kochendem, gesalzenem Wasser 2 Minuten garen. Mit dem Olivenöl mischen, bis eine glatte Crème entsteht.

  4. Die Gurke entkernen und den grünen Apfel schälen. Mit einem Ausstechlöffel kleine Kugeln aus dem Fruchtfleisch des Apfels und der aus der Gurke ausstechen.

  5. Zum Servieren auf jedem Teller etwas Erbsencrème verteilen, darüber mehrere Skreistückchen sowie die ausgestochenen Apfel- und Gurkenkügelchen.

  6. Mit einigen Salatblätter und Dillzweigen garnieren und den Sud vom Skrei darüber gießen.

Tipp: Perfekt für ein romantisches Abendessen!
Skrei gibt es immer nur von Januar bis Ostern. Sollten Sie keinen Skrei erhalten, verwenden Sie als Alternative norwegischen Kabeljau.